Kleine Räume nutzen

Kleine Räume sind kein Problem

So mancher Altbau hat ziemlich kleine Zimmer, aber auch die können durchaus gemütlich eingerichtet werden. Das Problem ist nämlich nicht der Mangel an Platz, sondern die Ideen sich seine eigene Wohlfühloase zu schaffen.

Zuerst sollte man sich um die Wände und Fußböden kümmern, mit den richtigen Farben können Zimmer optisch um einiges vergrößert werden. Das es unbedingt weiße Wände sein müssen, bleibt einmal dahingestellt, doch Decken und Wände sollten schon einen hellen Pastellton bekommen. Später können dann, je nach Geschmack farbliche Akzente gesetzt werden.

Während dunkle Möbel ein Zimmer optisch schrumpfen lassen, kann eine helle Schrankwand einen Raum größer wirken lassen und auch bei dem Bodenbelag gibt es ein paar Tricks. Sollen zum Beispiel, Dielen verlegt werden, macht es einiges aus, wenn längs angelegt werden, das streckt einen Raum. Ist das Zimmer eher schmal, muss Parkett oder Laminat quer verlegt werden. Continue Reading →

Schluss mit stickigen aufgeheizten Räumen im Sommer

Mit Hitzeschutz-Rollos den Sommer erträglicher machen

Wer in einer Dachgeschosswohnung lebt, der leidet regelmäßig im Sommer unter schier erdrückenden Temperaturen. Die Wohnung wird schnell zum Backofen und die Wohnqualität leidet erheblich unter der Hitze, die sich in den Räumen anstaut. Klimaanlagen und Ventilatoren können Erleichterung verschaffen, bedeuten jedoch auch einen Mehrverbrauch an Energie. Möchte man mehrere Räume in der Wohnung auf erträgliche Temperaturen herunterkühlen, kann das schon einiges an Mehrkosten im Stromverbrauch bedeuten. Eine Alternative hierzu können Hitzeschutz-Rollos bieten. Und diese eignen sich selbstverständlich nicht nur für Dachgeschosswohnungen, sondern für alle Räumlichkeiten, in denen etwas mehr erholsame Kühle gewünscht wird.

Die Sonnenenergie wird reflektiert

Hitzschutz-Rollos basieren auf dem einfachen Prinzip, dass Sonnenenergie gar nicht erst in den Raum gelassen, sondern vielmehr direkt reflektiert wird. So kann sich der Raum erst gar nicht überdurchschnittlich aufheizen. Continue Reading →

Was müssen Sie bei Ihrer Mietwohnung ausbessern?

Das Gesetz spricht von „Schönheitsreparaturen“, die gemacht werden sollen, wenn bei einem Auszug aus einer Wohnung Schäden sichtbar werden. Das sind ganz normale Abnutzungserscheinungen, wie sie immer vorkommen. Als Mängel können sie keinesfalls bezeichnet werden, zu den „Schönheitsreparaturen“ gehören unter anderem:

  • Das Tapezieren und Anstreichen der Wände
  • Eventuelles Streichen der Böden oder eine Reinigung des Teppichbodens
  • Das Streichen der Heizkörper samt Rohre
  • Streichen der Innentüren und der Innenseite von Fenster und Außentür

Zu diesen Reparaturen gehören auf gar keinen Fall, dass Fußböden ab geschleift oder versiegelt werden. Auch für einen neuen Teppichboden muss der Mieter nicht aufkommen. Continue Reading →

Kinderzimmer auf dem Dachboden – geht das?

Warum Kinder in den Keller oder auf den Dachboden ziehen?

„Das Kind braucht ein größeres Zimmer!“ Auf diesen Satz warten zwei Familienmitglieder: Der Vater und das Kind. Jedoch haben beide eine andere Motivation. Während das Kind sich freut, endlich über mehr Platz verfügen zu können, graut es dem Vater vor der tatsächlichen Lösung. Schließlich ist das bisherige Kinderzimmer doch schön eingerichtet und das Kind hat sich bestens darauf eingestellt. Oder etwa nicht?

Das jugendliche Kind

Was war es doch schön, als die Kinder bisher, wenn Spielbesuch kam, sich meistens auf dem Fussboden herumtummelten, um sich mit den schönsten Gesellschaftsspielen, Puzzeln oder Lego die Zeit zu vertreiben. Doch nun wird ein Jugendzimmer benötigt, in dem man sich nicht nur auf dem Bett „herumlümmeln“ kann, sondern gesittet zusammen an einem Tisch debattieren kann. Doch das geht natürlich nicht am gemeinschaftlichen Esstisch. Daher ist das größere Zimmer unumgänglich. Wie gut, dass das Haus die Ausbaureserve unterm Dach hat bzw. der große Kellerraum ja umgestaltet werden kann. Tja, Papa: Das bedeutet Arbeit. Continue Reading →

Wärme nicht aus Fenstern entweichen lassen

Was nützen die besten Fenster und die modernsten Rollladen, wenn die Fenster mit unzureichenden Verglasungen versehen sind. Gute Verglasungen können vor allem eine optimale Dämmwirkung vorweisen, eine optimale Dämmwirkung wird vor allem durch die Luft- oder Edelgasfüllung im Zwischenraum der Scheiben erzeugt. Der Scheibenzwischenraum sollte mindestens 12 mm betragen um eine gute Dämmwirkung zu erzielen. Während Fenster mit Einfachverglasung größtenteils der Vergangenheit angehören, werden heute vor allem 2-Scheiben-Isolierglas, 2-Scheiben-Wärmeschutzglas und 3-Scheiben-Wärmeschutzglas bei Neubauten und Modernisierungsmaßnahmen verwendet. Hierzu einige Beschreibungen der verschiedenen Verglasungen

2-Scheiben-Isolierglas: Solches Isolierglas gibt es meistens als Zweischeibenisolierglas. Diese Scheiben sind ausnahmslos über einen Aluminium-Randverbund miteinander fest verbunden. Mit solch einer Verglasung kann der Wärmeverlust eines einfach verglasten Fenster mehr als halbiert werden. Allerdings ist auch diese Art der Verglasung heutzutage längst überholt und wird kaum noch eingesetzt. Zudem wird sie auf dem Markt sowieso kaum noch angeboten. Continue Reading →

Mauerspinnen – ein Schönheitsmakel an einigen Hauswänden

Wird eine Fassade unansehnlich, sind in der Regel Algen und Pilze dafür verantwortlich. In den letzten Jahren wurde aber immer mehr von Mauerspinnen geredet, die ebenso ein Haus verschandeln können. Mauerspinnen sind kleine Spinnen, die dazu dann noch kreisrunde Netze hinterlassen, die an einen Algenbefall stark erinnern können. Wodurch sich ein Befall der Tierchen ausmacht, ist letztendlich noch nicht geklärt.

Die Mauerspinne selber ist zu klein, um sie als solche auszumachen, es handelt sich in erster Linie um die Netze, in denen sich natürlich allerlei Insekten sammeln. Was allerdings im Lauf der Zeit aufgefallen ist, das die Tiere sich gern die Fassaden aussuchen, die eine offenporige Struktur haben, da sie sich wohl besser darin verstecken können. Continue Reading →

Mit dem Insektengitter entspannt die frische Luft genießen

Die Sommermonate zählen zu den schönsten des Jahres. Die Menschen verbringen ihre Freizeit am liebsten im Freien und genießen die Sonne. Das kann durchaus erholsam sein, wären da nicht die gefürchteten Plagegeister.

Fliegen, Bienen und vor allem Mücken, können einem so richtig den geliebten Sommer vermiesen. Nicht nur beim Frühstück, dass die Fliegen gerne auf dem Brötchen verbringen, sondern vorrangig in der Nacht. Mücken surren um einen herum und bringen jeden um den verdienten Schlaf. Das muss nicht sein, wenn frühzeitig vorgesorgt wird. Fliegengitter sind die beste Lösung und Auswahl gibt es reichlich. Continue Reading →

Auswahl und Einbau neuer Küchenarbeitsplatten

So eine Arbeitsplatte in der Küche muss schon einiges herhalten. Töpfeund Pfannen werden darauf abgestellt, hin und her geschoben, es wird geschnitten, geklopft und Lebensmittel zerpflückt und zubereitet. Auch heiße Töpfe finden darauf öfter mal Platz. Im Laufe der Jahre wird so eine Arbeitsplatte in der Küche mehr oder weniger deutliche Gebrauchsspuren aufweisen. Spätestens wenn die Kratzer und Verschleißerscheinungen gravierend sind, muss sie durch eine neue Platte ersetzt werden.

In Baumärkten und Küchenmärkten gibt es die verschiedensten Arbeitsflächen aus unterschiedlichen Materialien, Farben und Formen. Für jede Art Küche ist die richtige Arbeitsplatte vorhanden. Diese Platten sind bis zu einer Länge von 5 m erhältlich, allerdings lässt es die Raumsituation meistens nicht zu diese geradewegs zu verbauen. Continue Reading →

Das bringt eine Photovoltaikanlage

solar-panel-1393880_640Man sieht sie auf immer mehr Dächern hierzulande – die dunklen Module, die zu den Photovoltaikanlagen gehören. Doch warum sollte sich diese Investition lohnen und was bringt eine solche Anlage tatsächlich?

Das ist Photovoltaik

Bei einer Photovoltaikanlage wird die Energie der Sonne genutzt, um daraus elektrische Energie zu gewinnen. Möglich wird dies durch eben diese Module, die sich auf den Dächern finden. Ein solches Modul besteht aus mehreren Solarzellen, die elektrisch verbunden sind. Photovoltaik stellt eine sehr umweltfreundliche Art der Stromerzeugung dar. Die Module bzw. Solarzellen werden möglichst großflächig auf dem Dach angebracht und fangen das Sonnenlicht ein. Danach wird es abgespeichert. Dies ist der erste Schritt der Stromgewinnung. Nun geht es darum, das Sonnenlicht in elektrische Energie umzuwandeln. Continue Reading →

Wärmedämmverglasung bei Kunststofffenstern

Zur Einsparung von Heizkosten lohnen sich Kunststofffenster mit Wärmedämmverglasung. Diese benötigen nicht zwingend einen umschließenden Fensterrahmen. Durch einen Randverband window-frame-1149166_640werden die einzelnen Scheiben auf Abstand zusammengehalten. Gleichzeitig aber auch fest versiegelt, sodass in die Zwischenräume weder Staub noch Feuchtigkeit eindringen, aber Wärme auch nicht mehr entweichen kann. In vielen Fenster Modellen wurde früher Luft zur Wärmedämmung in die Scheibenzwischenräume gepresst. Mittlerweile werden dafür Edelgase wie Argon verwendet.

Moderne Wärmeschutzfenster reduzieren nicht nur effektiv einen Wohnraum Wärmeverlust. Durch deren Hilfe kann sogar zusätzliche Wärme durch Sonneneinstrahlung ganz ohne Solaranlagen erzeugt werden. Tritt das Sonnenlicht durch die Fenster und trifft dabei auf Gegenstände, wird die Energie zu Wärme umgewandelt da diese nicht mehr nach außen gelangen kann. Dies trägt erheblich zur Erwärmung des Wohnraumes bei. In aktuellen Fensterprogrammen wie in etwa bei Schüco Fenster, findet sich diese sogenannte Passive Wärmegewinnung Technologie ebenfalls wieder. Continue Reading →